Verbindungslehrer

UNSERE VERBINDUNGSLEHRER

 

  Herr Netzer     Frau Vögele     Herr Schröder


WAS SIND VERBINDUNGSLEHRER?

Verbindungslehrer an den beruflichen Schulen sind von den Klassensprecherinnen und Klassensprechern direkt gewählte Lehrerinnen und Lehrer, die in besonderer Weise "Anwälte und Anwältinnen" der Schüler sind. Die Amtszeit der Verbingungslehrerinnen und -lehrer beträgt ein Schuljahr. Er beteiligt sich an den Sitzungen der SMV, um die Schüler vertrauensvoll zu beraten. Ebenso nimmt er am Schulforum teil.

KANN MAN DEM VERBINDUNGSLEHRER VERTRAUEN?

Verbindungsslehrer unterliegen einer besonderen Schweigepflicht. Sie dürfen nicht gegen euren Willen von euren Problemen oder dem Inhalt der Gespräche jemand anderem erzählen. Ihr bestimmt, ob und inwieweit die Verbindungslehrer tätig werden.
 

WIE KANN EIN VERBINDUNGSSLEHRER HELFEN?

Er vermittelt zwischen Schülern und Lehrkräften bei Konflikten. Wenn sich z. B. ein Schüler ungerecht behandelt oder beurteilt fühlt, Angst vor einem Lehrer und Hemmungen vor einem offenen Gespräch hat, kann er sich an den Verbindungslehrer wenden. Dieser kann dann Konfliktlotse sein. Ebenso hilft er bei Problemen zwischen Schülern. Bevor es zum offenen Konflikt kommt, können die Verbindungslehrer einbezogen werden, wenn Klassenlehrer nicht helfen können. Verbindungslehrer können euch bei Schwierigkeiten mit dem Elternhaus unterstützen. Sie haben viel Erfahrung und können Lösungen, Kompromisse finden und neue Perspektiven aufzeigen. Verbindungslehrer können auch bei persönlichen Problemen beistehen. Sie können euch helfen, professionelle Hilfe bei Beratern, Psychologen oder Ärzten zu finden, wenn ihr selbst nicht mehr weiterwisst.

WIE GEHT MAN BEI PROBLEMEN VOR?

  1. Gespräch mit Freunden oder dem Klassensprecher
  2. Gespräch mit dem betroffenen Schüler / der Lehrkraft und dem Klassensprecher
  3. Kontakt mit der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer herstellen
  4. Aufsuchen der Verbindungslehrer
 

WIE KANN MAN DIE VERBINDUNGSLEHRER ERREICHEN?

Die Verbindungslehrer könnt ihr im Schulhaus, auf den Fluren oder im Lehrerzimmer direkt ansprechen. Je nach Problemstellung wird mit euch ein Gesprächstermin vereinbart oder ein sofortiges Gespräch geführt. Mit den Verbindungslehrern könnt ihr auch per E-Mail in Kontakt treten.


Hilfestellung und Kontakte bei schulischen und/ oder persönlichen Problemen:
http://www.km.bayern.de/schueler/was-tun-bei.html

Prävention bei Gewalt- und Sexualdelikten
(KMS III.6 – 5 S4313.2 – 629329 vom 22.03.10)

 
Die in der letzten Zeit bekannt gewordenen Verdachtsfälle des Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen in Internaten und Heimschulen erschüttern uns alle. Für den Umgang mit einer solch schwierigen Thematik bieten wir eine Auswahl wichtiger Kontaktmöglichkeiten an.

 

Adressen an die sich Schüler und Schülerinnen sowie Eltern in Notlagen vertrauensvoll wenden können finden Sie unter: Über Uns - Beratung.

Kontakt
Berufliche Schulen
Bad Wörishofen

Oststraße 38
86825 Bad Wörishofen
Tel  08247 9672-0