Exkursionen im Rahmen der FPA

 

Besuch der Klasse FOS 11bW am 04.02.2015 bei der Genossenschaftsbank Unterallgäu in der Geschäftsstelle Bad Wörishofen

Die Klasse 11bW der FOS Bad Wörishofen durfte im Februar diesen Jahres eine interessante Exkursion zur  Genossenschaftsbank Unterallgäu eG (Geschäftsstelle Bad Wörishofen) unternehmen. Den Schüler/innen wurde an diesem Nachmittag (neben Kaffee, Getränken und süßen Leckereien) durch die Jugendbetreuerin Frau Kreis und den Wertpapierexperten Herrn Fischer allerhand Wissenswertes über die Welt der Banken und Finanzen vermittelt.

Die Strukturen der Genossenschaftsbank Unterallgäu eG, die Genossenschaftliche Idee, Informationen über unterschiedlichen Sparformen und aktuell sinnvolle Anlagemöglichkeiten, Online-Banking, IBAN und BIC, sowie Chancen und Risiken von Wertpapieren waren abwechslungsreiche Inhalte des kurzweiligen Nachmittages.

Wir danken der Genossenschaftsbank Unterallgäu eG und den beiden Referenten für die herzliche Aufnahme und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr.




Unternehmensexkursion der FOS 11W zur Firma „Konrad Kleiner GmbH & Co. KG“

 

Seit einigen Jahren ist es nun schon eine schöne Tradition, dass unsere 11. Klassen der Fachoberschule (Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung) Ende November / Anfang Dezember im Rahmen einer Unternehmensexkursion am Stammsitz der Konrad Kleiner GmbH & Co. KG in Mindelheim zu Gast sein und zusammen mit dem fachpraktischen Betreuungslehrer Herrn Döß einen interessanten Blick hinter die Kulissen dieses traditionsreichen Unternehmens werfen dürfen.

Obwohl es in diesem Schuljahr wegen erfreulich hoher Nachfrage erstmalig drei „Wirtschafts-Klassen“ in der 11. Jahrgangsstufe unserer FOS sind, erklärte sich die Firma Konrad Kleiner GmbH & Co. KG bereit, allen Schülern/innen an insgesamt drei Terminen alles Wissenswerte rund um das Unternehmen näher zu bringen.

Nach einer kleinen Einführung, bei der die geschichtliche Entwicklung des traditionsreichen, Mindelheimer Unternehmens  im Film vorgestellt wurde, ging es auch schon bei der anschließenden Führung durch die unterschiedlichen Räumlichkeiten, angefangen von der beeindruckenden Bad- und Wellnessausstellung bis hin zu riesigen Hallen, in denen z. B. Baustahl und Sanitärartikel gelagert werden. Vor allem die ausgefeilte Logistik beeindruckte die Schüler/innen sichtlich. Ein Besuch des Energie-Kompetenz-Zentrums von Kleiner durfte ebenso nicht fehlen.

Im Anschluss an die Führung wurden alle Schüler/innen mit Getränken bewirtet. Im Rahmen einer Vorstellung der Ausbildungsmöglichkeiten bei Kleiner wurden abschließend vorhandene Fragen gerne und freundlich beantwortet.

Gerne möchten wir uns bei allen Personen der Konrad Kleiner GmbH & Co. KG bedanken, die uns diesen Besuch ermöglicht und so interessant gestaltet haben. Unserer besonderer Dank gilt dem Ausbildungsleiter Herrn Wolf, dem Prokuristen Herrn Lehr, sowie Herrn Bischlager und Frau Lucac, welche uns an diesen Nachmittagen geführt und begleitet haben.